Einladung zum Stammtisch für pflegende und betreuende Angehörige

Dieser Stammtisch soll einmal im Monat die Möglichkeit bieten, die verschiedenen Belastungen der eigenen Pflegesituation zu erkennen, Lösungen zu suchen und mit anderen Pflegenden Erfahrungen auszutauschen.

Der gegenseitige Erfahrungsaustausch unter den Pflegenden soll dabei absolut im Vordergrund stehen. Begleitend stehen auch immer wieder Fachvortragende oder Leute aus der Pflege für Fragen gerne zur Verfügung.

Wir treffen uns auch 2019 wieder jeden dritten Dienstag im Monat im Widum in Mayrhofen ab 14:00 Uhr an folgenden Terminen:

15.01.
19.02.
19.03.
16.04.
21.05.
18.06.
17.09.
15.10.
19.11.
17.12.

 

Inhalte der Stammtische:

Darüber sprechen – zuhören
Mich mitzuteilen und zu wissen, nicht alleine zu sein in einer manchmal schwierigen Situation, gibt mir Kraft.

„Etwas“ Preis geben- vertraulich damit umgehen
Die Pflege von nahen Angehörigen ist eine sehr persönliche Situation. Gedanken und Gefühle zwischen Ärger und Freude, Abneigung und Zuwendung, Hoffnungslosigkeit und Zuversicht sind ein wesentlicher Belastungsbestandteil. Diese aussprechen zu können in einer Runde des Vertrauens bringt Erleichterung für mich.

Ich habe mein Möglichstes getan
Nach dem Einzug in das Seniorenheim meines Angehörigen oder nach seinem Ableben, kommen mir noch viele Gedanken….
Geht es euch auch so?

Erfahrungen machen Mut
Ich glaubte vieles falsch zu machen und machte es doch sehr oft richtig. Meine Erfahrungen gebe ich gerne weiter. Vielleicht machen sie auch dir Mut. Pflegende Angehörige werden auch als „Experten des Alltags“ bezeichnet.
Wir freuen uns auf euer Kommen, gerne können auch pflegende Angehörige von anderen Sprengelgebieten an unseren Stammtischen teilnehmen. Wir bitten um kurze Anmeldung unter Tel.: 05285/63304-418

Neueste Beiträge